Die Kunst des Scheiterns

Stellt euch vor, ihr kocht ein Gericht nach einem Rezept und folgt jedem angegebenen Schritt exakt mit den gleichen Zutaten und genauem abwiegen. Und dann? Ich freue, dass ich lecker für meine Lieben und mich gekocht habe, noch schnell abschmecken. Aber, öh….es schmeckt nicht so gut, wie erhofft. Also nochmal das Rezept studieren und uups, ich habe eine falsche Zutat hinein gegeben. Blöder Fehler!

Neu anfangen? Nein, die Zeit ist zu knapp, in 10 Minuten kommen die Gäste.

Was nun?

Improvisation ist gefragt! Durchatmen und mutig den Blick in die Gewürzabteilung:

Ein Schuss von diesem Gewürz, eine Prise von jenem – und plötzlich haben ist ein Meisterwerk in der Pfanne.

Die Gäste – sind natürlich begeistert und fragen nach dem Rezept. -Alles reiner Zufall ?

Nein, ohne Fehler würde die kreative Küche ziemlich fade schmecken, also doch kreatives Können.

Willkommen im bunten Chaos der künstlerischen Welt, wo Fehler nicht nur willkommen sind, sondern oft die Hauptrolle spielen!

Ein unerwarteter Pinselstrich hier, ein Tropfen Farbe da – und voilà, sieht gut aus und wird… anders als geplant, aber oh ho!

Fehler sind wie persönliche Trainer, die uns in Form bringen – in diesem Fall, in Form unserer künstlerischen Fähigkeiten. Sie zeigen uns, was wir können (oder auch nicht), bringen uns ins Schwitzen und zwingen uns, über uns hinauszuwachsen. Und wenn wir endlich den Gipfel erreichen, schauen wir zurück und denken: „Wow, das war wirklich eine seltsame Reise, aber ich bin froh, dass ich es durchgezogen habe!“

Wenn du jemals in einer Gruppe von Künstlern steckst, die alle in eisigem Schweigen auf ihre leeren Leinwände starren, weil das Thema so kompliziert ist und keiner anfangen will dann weiß du, dass Fehler die ultimativen Icebreaker sind. Letztens erlebt in einem Workshop für Künstler:innen – könnte aber auch irgendeine Fortbildung sein…

Sie bringen uns zusammen, indem sie uns zeigen, dass wir alle menschlich sind, dass wir alle versagen können und dass wir alle darüber lachen können. Denn letztendlich ist das Lachen über unsere Fehler der beste Weg, sie zu überwinden und weiterzumachen.

Also, wenn das nächste Mal ein Fehler auftaucht, lade ihn ein, sich zu setzen, eine Tasse Tee zu trinken und sich mit dir über die Absurditäten des nicht nur künstlerischen Lebens zu amüsieren. Wer weiß, vielleicht wird er dein bester Freund und größter Verbündeter auf dem Weg zum kreativen Erfolg! Ein Hoch auf Reiner Zufall.

Bist du neu hier? Und möchtest mehr von meiner Kunst sehen?

online Kunst-Katalog

Gerne! Aboniere meinen Newsletter und du erhälst als Dankeschön den aktuellen online-Kunstkatalog.